Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Wir haben gute Nachrichten aus Mdantsane - Südafrika:

Hope Schools gehen dem Abschluss der Bauarbeiten entgegen - wenn, ja wenn

genügend Spenden eingehen, um die letzen beiden Klassenräume zu bezahlen.

Nach dem tragischen Tod  von Simamnkele Tabataba, einem viel

versprechenden, sehr beliebten Schüler aus Grade 6, stets Klassenbester,  am

26. Mai 2017 , sollen die noch fehlenden Räume nach diesem ersten Todesfall

eines Schülers benannt werden. Wir hoffen auf Ihre Unterstützung! Unser Verein

geht mit gutem Beispiel voran und hat € 2.000,- gespendet. Aber es fehlt noch

viel Geld, um, so kurz vor dem Ziel, die Schule fertigzustellen.

Hier sollen die letzten beiden Klassenzimmer  entstehen. Hier sollen die letzten beiden Klassenzimmer entstehen.